Training: Cologne Triathlon Rookies 2015

Quelle

Lange habe ich euch auf die Folter gespannt und nun kommt endlich die Auflösung: Ich werde diesen Sommer am Cologne-Triathlon-Rookie-Projekt teilnehmen 🙂
Nach dem Erlebnis „Herscheid-Triathlon“ letztes Jahr, war sehr schnell klar, dass man Triathlon am besten nicht so aus der Lamänge bestreitet. Man sollte kraulen können und es kann auch nicht schaden, den ein oder anderen Kilometer auf dem Rad verbracht zu haben 🙂

Nach dem Film „Wechselzeiten“ war ich natürlich umso mehr motiviert. Ein Athlet aus meinem Lauftreff hat dann den Kontakt zum Headcoach des Kölner Projekts hergestellt und somit war die Entscheidung für das Projekt sehr schnell gefallen. Am Dienstag gehts los und ich freu mich wie Bolle 😀

Nach dem Düsseldorf-Marathon ist es genau die richtige Auszeit vom Laufen, kombiniert mit einer neuen (riesigen) Herausforderung und einem angeleiteten Training.

Mein nächstes Ziel heißt also: Olympische Distanz beim Carglas Cologne Triathlon Weekend am 5. September 2015.

Ich werde natürlich hier ein regelmäßiges Update schreiben und meinen Weg zu 1500m Schimmen, 40km Radfahren und 10km Laufen mit euch zu teilen 🙂

Wer hat denn noch so bekloppt-schöne Ideen für den Sommer?