Tagebuch: 02.01.2014

Nachdem ich den ersten Tag mit strenger Diät (:D) gut überstanden habe, starte ich total motiviert in den Alltag! Ich hab mich gestern im Fitnesstudio gewogen und es war doch nicht so schlimm, wie ich gedacht hätte (und dazu kommt, dass ich vermute, dass die Waage mehr anzeigt, weil ja ganz viele starke Jungs drauf gehen…)
Also:
01.01.2014: 68kg bei einer Größe von 1,69m – Zielgewicht 59kg
Ich habe mich wieder dafür entschieden, ein WeightWatchers treffen zu besuchen. Meine Motivation ist einfach größer, wenn ich einmal in der Woche bei Frau Engelbert auf die Waage muss! Gut daran ist, dass es meistens auch jede Menge zu erzählen gibt, an dem ich gerne die ganze Welt teilnehmen lasse.
Nun aber zum heutigen Tagebuch:
Frühstück: Immernoch der weltbeste Hefezopf von Mama….
Mittag: Kassler mit Klößen und Sauerkraut (Rest von gestern)
Abends: Salat mit feurig-süßen Hähnchenstreifen und Joghurtdressing
Heute steht auch die erste Lauf-Einheit wieder an und ich hoffe, dass ich wieder ganz normal laufen kann. Trotzdem habe ich mir heute eine Stütze für das Knie gekauft. Sehr günstig beim Lidl im Angebot: >>click<< 
Ich poste nachher mal die Statistik 🙂
Liebe Grüße, die Marathon-Schnecke 🙂