Rezeptidee: vegane Karotten-Orangen-Suppe

heute möchte ich von meinem ersten echt veganen Gericht berichten. Die Suppe ist sehr kalorienarm und noch dazu sehr gesund. Man kann sie portionsweise einfrieren und an kalten Wintertagen schnell auftauen und genießen!
Zutaten:
  • 1kg Möhren
  • 1 Zwiebel
  • 1l Gemüsebrühe (achtet bei der Instant-Gemüsebrühe darauf, dass sie vegan ist!)
  • 100ml Orangensaft (direkt gepresst)
  • 1-2TL Tomatenmark
  • 1TL Paprikapulver
  • 1TL Curry
  • 1TL Tandoori-Gewürz
  • Salz und Pfeffer
  • 8 Kräuter-Mischung

Zuerst müssen die Karotten und die Zwiebel geschält und klein geschnibbelt werden:
Dann lässt man alles zusammen in dem Liter Gemüsebrühe ca. 20 Minuten köcheln.
Köchelt die Suppe, kommt das Tomatenmark hinzu.
Kurz vor Ende der Garzeit fügt man die Gewürze hinzu,
Ist die Suppe gekocht, wird sie püriert und der Orangensaft kommt hinzu. 
Fertig ist die leichte und vegane Suppe 🙂
Ich wünsche euch viel Spaß beim nachkochen und guten Appetit 🙂
Der Tag heute lief leider nicht zu meinen Gunsten… Nachdem mein Knie gestern wieder Probleme gemacht hat und ich heute Morgen immer noch Schmerzen hatte, bin ich nochmal zum Arzt gedackelt. Ergebnis: mindestens drei Wochen Pause und sechs Einheiten Physio… Ich darf aber jeden Sport machen, der nicht weh tut. Hoffentlich kann ich mich im Studio fit halten, damit ich nicht zu viel an Form verliere…
Trotzdem wünsche ich allen ein sportliches Wochenende 🙂