Vegan-Wednesday: Urlaubsfeeling für zu Hause

Die #101 ist ja fast noch cooler als die #100, oder? Besonders freue ich mich aber natürlich auf die #111 :DWer den Vegan-Wednesday noch nicht kennt, findet hier alles wichtige und alle Beiträge findet man diese Woche bei Missy Cookie!Endlich gibt es das Kurzurlaubs-Rezept für einen Trip nach Mallorca 🙂 Ich konnte wirklich vegane Garnelen auftreiben und schon hat es mich zurück nach Mallorca gebeamt 😀

Zutaten:
erstmal braucht man vegane Garnelen:

  • 60gr. Reis
  • 250ml Gemüsebrühe
  • 1 rote Paprika
  • 1 Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Curry, viel Kurkuma

Ich habe die Paprika, die Zucchini, die Zwiebel und die Garnelen in einem Topf angebraten, mit der Brühe und ca. 2 TL Kurkuma abgelöscht und den Reis darin 20min. köcheln lassen. Dann nur noch abschmecken und schon ist die Paella fertig! Am besten schmeckt sie natürlich am nächsten Tag 🙂

In der Sonne sitzen, Augen schließen, Paella genießen und schon kann ich die frische Meeresluft fast riechen…! Es war einfach so wunderbar! Ich freue mich riesig, dass ich das Urlaubs-Gefühl mit diesem einfachen aber genialen Rezept jederzeit wieder ein bisschen in den Alltag holen kann 🙂
Habt ihr Rezepte die an Urlaub erinnern?