Tagebuch 01.01.2014

FROHES NEUES JAHR!!!
Ich hoffe, alle sind gut in das neue Jahr gekommen, haben ausgelassen gefeiert und Abschied von den alten und schlechten Gewohnheiten genommen 😉
Wir waren Salsa-Tanzen, ein richtig guter Ausgleich zum Laufen 🙂
Natürlich hab auch ich viele gute Vorsätze für das neue Jahr. Damit ich diese auch umsetzte, werde ich jeden Tag posten, wie der Tag gelaufen ist: Was hab ich gegessen, wie haben wir trainiert etc.
Nun meine Ziele:
  1. Ich werde dieses Jahr meinen ersten Marathon finishen!
  2. Ich werde meine Ernährung umstellen, also wieder gesund und ausgewogen Essen
  3. Ich möchte endlich unter 60kg wiegen.
Meine Ernährung werde ich wieder nach WeightWatchers gestalten, dass heisst ich habe 26 Punkte am Tag plus 49 Punkte Wochenextra. Dazu kommen drei Portionen Gemüse und zwei Portionen Obst, 2TL Fett und mindestens 2l Wasser oder ungesüßter Tee. Das wird hart!
Mein Training werde ich jetzt erstmal langsam angehen lassen. Mein Läuferknie ist so gut wie verheilt und ich werde morgen mal eine vorsichtige Runde drehen.
Was ich heute gegessen habe:
  • Neujahres-Hefezopf gebacken von Mama (wir möchten lieber nicht über die Punkte nachdenken)
  • Kassler mit Semmelknödel und Sauerkraut, ganz traditionell
  • bleiben noch ein paar Punkte für einen Snack am Abend.
Vielleicht können wir uns heute noch aufraffen, ins Fitnessstudio zu gehen 🙂