Fitness-Adventskalender & Vegan-Wednesday

Herzlich willkommen beim ersten Vegan-Wednesday in der Adventszeit 🙂 Alle anderen Inspirationen findet ihr diese Woche bei muc.veg und das dritte Türchen öffnet sich am Ende dieses Posts 🙂

Ui, mittlerweile weihnachtet es bei uns schon so richtig und ich liebe liebe liebe es 🙂 Ich backe ganz fleißig und nächste Woche wird es auch von mir auf jeden Fall ein passendes Rezept geben! Diese Woche habe ich aber etwas entdeckt, was ich euch nicht vorenthalten möchte:

Im Biomarkt habe ich wirklich Soja-Nudeln entdeckt. Bei einem Preis von 3,99€/200gr. habe ich doch kurz gezögert, aber ich musste es einfach ausprobieren. Dazu gab es dann eine ganz klassische Napoli-Sauce:

Für 2 Portionen:

  • 120 gr. trockene Sojanudeln
  • Gemüsebrühe
  • 500ml passierte Tomaten
  • Salz, Pfeffer, italienische Kräuter, ewtwas Zucker

Die Nudeln werden wie normale Nudeln auch für ca. 7 Minuten in Gemüsebrühe gekocht. In der Zwischenzeit die Tomaten erwärmen und mit den Gewürzen abschmecken. Schon ist ein wirklich leckeres Mahl gezaubert 🙂

Geschmacklich sind sie übrigens kaum von normalen Nudeln zu unterscheiden. Sie sättigen sehr lange und wenn sie nicht so verdammt teuer wären, würde ich sie bestimmt auch öfter mal kochen 🙂 Vielleicht finde ich im WorldWideWeb ja einen günstigen Shop :)Der Vegan-Wednesday veranstaltet übrigens auch einen Adventskalender und hier könnt ihr sehen, wo sich wann ein Türchen öffnet 🙂 Am 17. Dezember bin ich dran und ich freue mich schon riesig!Jetzt aber zu meinem Fitness-Adventskalender:Ich habe heute leider nicht viel Zeit – da kommt das HIIT-Workout wie gerufen: